Was ich für sie tun kann?

Auf Basis eines Kundenbriefings entstehen in meiner virtuellen Werkstatt zunächst Storyboards, die dann auf Basis von CAD-Daten des Kunden zu fertigen 3D-Animationen und -Filmen zusammengesetzt werden.

Für High-End-Visualisierungen nutze ich modernste Technik und kreatives Können.

Denn erst das Zusammenspiel von Technik, dem richtigen Standpunkt des Betrachters sowie dem gekonnten Einsatz von Licht und Materialitäten zeichnet eine perfekte Darstellung aus.

So wird aus der Vision eines Ingenieurs oder Architekten virtuelle Realität.

 

Ich biete Ihnen:

 

→  Hochwertige Qualität dank technischen Know-Hows

und modernster Software in Top-Qualität

 

→  Zuverlässigkeit und Termintreue

 

→  Ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis

Industrievisualisierung

Die Industrievisualisierung nimmt das Ergebnis vorweg, denn lange vor der Erstellung eines Prototypen oder dem Beginn einer Baureihe können Projekte und Produkte detailgetreu abgebildet werden.

 

Bereits vorhandene Bildmaterialien lassen sich dafür ebenfalls verwenden. So können CAD-Daten ebenso in die Industrievisualisierung integriert werden, wie vorhandene Pläne, filmische Dokumentationen (z.B. Ausschnitte aus Unternehmensportraits) oder technische Zeichnungen.

 

Geplante Projekte können so ohne jeden Materialeinsatz dargestellt werden

oder die Filme zu Werbezwecken genutzt werden.

 

 

Produktvisualisierung

Wenn ein Produkt nicht wie gewünscht, oder aber nur mit erheblichem Mehraufwand abgebildet werden kann, eignet sich die Produktvisualisierung als Darstellungsform.

 

Denn so lässt sich jedes gegenständliche Produkt in höchster Qualität und in jeder erdenklichen Weise visualisieren. Dabei kann jede Lichtsituation, jedes Material und jede Situation nachempfunden und individuell verändert werden.

 

Aus ein und demselben Material lassen sich sämtliche Bild- und Filmmaterialien von Standbild bis Bewegtbild gewinnen,

ganz egal für welchen Zweck.

Industriefilm

Will man Realfilm und 3D-animierte Bilder miteinander kombinieren, eignet sich der Industriefilm dafür besonders gut.

Durch Bild-Compositing lassen sich darüber hinaus auch bewegte Filminhalte mit 3D-Bestandteilen kombinieren und mit Sprache,

Musik und Ton ergänzen.

Architekturvisualisierung

Aussenansichten von Gebäuden, Anlagen, Stadtteilen oder sonstigen Bauten lassen sich mit der Architekturvisualisierung ebenso darstellen, wie Innenansichten von Gebäuden. Sie können in jede denkbare Umgebung integriert werden und geben so ein effektives realistisches Abbild der gewünschten Architektur.

<

Projekte

Impressum

© 2016 Copyright Robert Bodenmüller

Netzwerk